Sie surfen mit einem veralteten Browser!

Es kann sein, dass Ihr Browser unsere Webseite nicht korrekt darstellen kann.
Um die Webseite optimal betrachten und nutzen zu können, sollten Sie einen aktuellen Browser nutzen.

Öffnungszeiten

Tel. BE +41 31 963 15 15
Tel. ZH +41 44 315 10 40
Tel. BL +41 61 416 86 86

SOS Service & Support
0800 811 500
(ausserhalb Öffnungszeiten)

mail@kilchenmann.ch

Kontaktformular

APGISGA Out of Home Media - ePanel

Das ePanel gehört zur modernen Generation der digitalen Aussenwerbung. ePanels sind mannshohe, hochformatige digitale Werbeflächen. Full-HD-LCD-Screens sorgen für gestochen scharfe Bilder, auch auf nächste Betrachtungsdistanz. Basierend auf der innovativen Idee, ein „lebendiges“, digitales Werbe-Plakat zu schaffen, entwickelte Kilchenmann für die APG¦SGA und im Auftrag der Tochtergesellschaft Impacta AG die technische Lösung dazu. Kilchenmann brachte die Erfahrungen mit Outdoordisplays, welche hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden können, bereits aus früheren Projekten mit.

Arena Thun

Die Arena Thun ist das neue Schmuckstück des Fussballclubs Thun. Kilchenmann realisierte die komplette Stadionbeschallung sowie die Evakuationsanlage im Stadion sowie im angrenzenden Einkaufszentrum „Panorama-Center“. Vom Spatenstich bis zur Eröffnung des Stadions vergingen lediglich 17 Monate. Kilchenmann war mit der Installation von über 120 autonomen Beschallungslinien und mehr als 1400 Lautsprecher, massgeblich daran beteiligt, dass die Eröffnung und der nachfolgende Betrieb äusserst erfolgreich angelaufen sind.

Berner Fachhochschule (BFH) Gesundheit, Bern

Für die Detailplanung sowie die Ausführung der audiovisuellen Anlagen wurde Kilchenmann beauftragt. Ausgerüstet wurden total 42 Räume, welche sich aus technischer Sicht in drei Kategorien gliedern lassen: 3 Hörsäle (pro Raum jeweils 95-135 Studenten Sitzplätze), 21 Seminarräume (pro Raum jeweils 25-40 Sitzplätze) und 18 Gruppenräume (pro Raum jeweils rund 20 Sitzplätze).

Berner Münster, Bern

Das Berner Münster wurde 1983 auf die Welterbliste der UNESCO aufgenommen. Entsprechend anspruchsvoll gestaltet sich die Renovation der elektroakustischen Beschallung dieser Kirche. Im Hauptschiff kamen 33 passive PanBeam PB8-15 zum Einsatz, welche nebst der extrem hohen Sprachverständlichkeit auch durch die Optik überzeugen. Aus Denkmalschutzgründen war die Toleranz in den optischen Aspekten der neuen Beschallungsanlage sehr klein. Ebenso verhielt es sich mit der Verdrahtung, welche grösstenteils übernommen werden musste. Die bloss 5kg schweren und sehr schlanken Schallsäulen überzeugten auch aufgrund ihrer einfachen und trotzdem vielseitigen Montagemöglichkeiten. Mit dem extrem breiten Abstrahlwinkel von 140° wurde eine optimale und konstante Abdeckung im Zuhörerbereich erreicht.

Bruker BioSpin AG

Basierend auf der Fachplanung von Intelliconcept, erhielt Kilchenmann den Zuschlag der Ausschreibung für die audiovisuellen Einrichtungen im neu errichteten Gebäude der Bruker BioSpin AG in Fällanden. Neben zwei autonomen AV-Anlagen mit AMX Steuerung im Foyer, wurden auch ein Konferenz- und Schulungsraum, neun kleinere Sitzungszimmer und mehrere Schulungsbereiche ausgerüstet.