Sie surfen mit einem veralteten Browser!

Es kann sein, dass Ihr Browser unsere Webseite nicht korrekt darstellen kann.
Um die Webseite optimal betrachten und nutzen zu können, sollten Sie einen aktuellen Browser nutzen.

Öffnungszeiten

Tel. BE +41 31 963 15 15
Tel. ZH +41 44 315 10 40
Tel. BL +41 61 416 86 86
Tel. DE +49 7634 50989-0

SOS Service & Support
0800 811 500
(ausserhalb Öffnungszeiten)

mail@kilchenmann.ch

Kontaktformular

Dank und mit Ihnen sind wir erfolgreich

Hier finden Sie eine Auswahl von Projekten, welche Kilchenmann realisieren durfte.

Gerne senden wir Ihnen eine detailliertere Referenzliste mit genauen Adressangaben zu.

PostFinance Arena, Bern Inhouse TV

Nebst der neuen Innengestaltung des Business Networking Bereichs in der PostFinance Arena in Bern fallen vor allem die neuen Displays auf. Die Technologie dahinter setzt völlig neue Massstäbe. Die Bildschirme bieten nahezu grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten und schaffen ein Höchstmass an Flexibilität für Unterhaltung und Information. Nebst normalen Fernsehsendern wird über den hauseigenen Inhouse-TV Channel das Spielgeschehen live übertragen. In den Pausen werden Werbung und Match-Infos eingespielt. Über zwei Event- und zwei sogenannte «Signage»-Channels ist es möglich, live PC-Inhalte oder vorproduzierte Werbung wie Bilder, Animationen oder Spots anzuzeigen.

SBB AG, AV-Beschallungsanlage Hauptbahnhof Zürich

Kilchenmann hat die 23 Geräteschränke verkabelt, geliefert und montiert. Es wurden insgesamt 450 Linien aufgeschaltet mit je 250W Verstärkerleistung. Als Installationspartner (ARGE) hat die Firma cablex AG die Kabel und Lautsprecher montiert. Das System wurde anschliessend durch Kilchenmann und Ateïs in Betrieb genommen und ausführlich getestet. In der Überwachungszentrale steht eine Bedienstation für allfällige Interventionen zur Verfügung. Diese Station mit der kundenspezifischen Touchpanel-Oberfläche erlaubt sowohl die manuell gesprochene Durchsage wie auch das Auslösen von gespeicherten Texten.

Berner Münster, Bern

Das Berner Münster wurde 1983 auf die Welterbliste der UNESCO aufgenommen. Entsprechend anspruchsvoll gestaltet sich die Renovation der elektroakustischen Beschallung dieser Kirche. Im Hauptschiff kamen 33 passive PanBeam PB8-15 zum Einsatz, welche nebst der extrem hohen Sprachverständlichkeit auch durch die Optik überzeugen. Aus Denkmalschutzgründen war die Toleranz in den optischen Aspekten der neuen Beschallungsanlage sehr klein. Ebenso verhielt es sich mit der Verdrahtung, welche grösstenteils übernommen werden musste. Die bloss 5kg schweren und sehr schlanken Schallsäulen überzeugten auch aufgrund ihrer einfachen und trotzdem vielseitigen Montagemöglichkeiten. Mit dem extrem breiten Abstrahlwinkel von 140° wurde eine optimale und konstante Abdeckung im Zuhörerbereich erreicht.

Kantonsratssaal Luzern

Nach dem politischen Entscheid im Kantonsrat Luzern, eine elektronische Abstimmungsanlage zu integrieren, wurde Kilchenmann mit dem Fachplanungsmandat für die Software, Visualisierung und für das Bedienungsmanagement betraut. Im Konzept wurde berücksichtigt, dass einige bestehende Komponenten wiederverwendet und gleichzeitig neue Funktionalitäten integriert werden können. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden sowie mit kantonsinternen Gewerken ist eine auf die Wünsche und Anforderungen ausgerichtete Lösung entwickelt und umgesetzt worden. Die Anlage wurde nach den Vorgaben der Kilchenmann AG durch einen lokalen AV-Anbieter integriert.

Rathaus Bern

Im Zuge der Sanierungsarbeiten des Rathauses Bern wurde Kilchenmann vom Amt für Grundstücke und Gebäude mit dem Fachplanungsmandat zur Erneuerung der Abstimmungs- und Medienanlage beauftragt. Ein sehr detaillierter und umfassender Anforderungskatalog wurde in Zusammenarbeit mit Nutzern, Betreibern und Fachspezialisten erstellt. Die hohen Anforderungen und vielseitigen Bedürfnisse bildeten die Grundlage für das Konzept, welches im Anschluss als Submission für die Realisation der Anlage ausgeschrieben wurde.